Versionsänderungen 2003

11.12.2003 - Version 2.7.16

  • Neues Ablaufdatum 30.03.2004.
  • Diverse neue Flash-Animationen in der Finanzanalyse.
  • Neues Rechenformular für Sparplan - Berechnung inkl. dynamischen Diagramm.
  • Rechenformular Kreditberechnung inkl. dynamischen Diagramm mit vielen Variationen.
  • Rechenformular für Kapitalauszahlpläne mit 7 unterschiedlichen Auszahlvarianten.
  • Formular mit den wichtigen Sozialversicherungsgrössen und deren Historien ( z.B. Durchschnittsverdienst in der GRV 1965). Auch hier ein Diagramm zur Darstellung des Werteverlaufs.
  • In der Altersvorsorge wird nun die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes mit abgeschätzt und eingerechnet.

13.11.2003 - Version 2.7.15

  • Finanzanalyse Update komplett umgebaut zum Finanzanalyse Update Manager.

14.09.2003 - Version 2.7.14

  • Kleinere Korrekturen und Anpassungen.
  • Ablaufdatum verlängert.

08.09.2003 - Version 2.7.12

  • Alle Beitragssätze der Krankenkassen aktualisiert.
  • Login Dialog neu gestaltet.
  • Neues Design der Finanzanalyse Masken: grau schattierte Sockelleiste, die die Standard Buttons wie Abbrechen oder Schliessen enthält.
  • Einsatz von grafischen Schaltflächen ausgeweitet.
  • Kontrolle, ob Benutzerlimit eingehalten wurde - ansonsten Hinweismaske.
  • Neue Schnittstelle zur Gothaer ist fast fertig.
  • Die Finanzanalyse-EXE hat jetzt eine Prüfsumme.
  • Diverse kleinere Anpassungen, Korrekturen und Verbesserungen.

31.07.2003 - Version 2.7.11

  • Es sind drei neue Informationsdiagramme hinzugekommen: Alterspyramide, Alterszusammensetzung und BU Eintrittsalter.
  • Alle Diagramme und Formulare können jetzt skaliert und formatiert sowohl im Hochformat als auch im Querformat gedruckt werden.
  • Das Ausdrucken der Diagramme ist jetzt auch im Druckmenü integriert.
  • Im Druckmenü kann jetzt auch ein Seitenbereich ( z.B. Seite 3-5) zum Drucken angegeben werden.
  • In der Altersvorsorge können jetzt 12 individuelle Diagramme zur Rentensituation des Kunden abgerufen und auch ausgedruckt werden. Der Begleittext zu dem Diagramm ist in einem eigenen Editor persönlich gestaltbar.
  • Die Diagramme können selbst formatiert und gestaltet werden. Die angelegten Farbkombinationen sind individuell speicherbar.
  • Die Finanzanalyse Masken haben einige Designverbesserungen erhalten.
  • Im Finanzkonzept ist der neue Komfort-Kalender integriert worden zur einfacheren Eingabe von Erinnerungszeitpunkten.
  • Einige Fehler im Finanzkonzept und in der Altersvorsorge wurden behoben.
  • Jeder Benutzer kann jetzt einen Finanzanalyse Gesamtschwierigkeitsgrad einstellen - nicht benötigte Funktionen können deaktiviert werden.
  • Alle Neueinsteiger können jetzt einen "Schritt für Schritt" Modus wählen: Am Anfang nur die wichtigsten Finanzanalyse Funktionen und nach und nach kommen automatisch weitere Funktionen hinzu.
  • Die gesamte, interne Bilderverwaltung der Finanzanalyse wurde komplett umgearbeitet.
  • Für alle, die die Finanzanalyse auf einem Notebook verwenden: Eine Batteriestatusanzeige ist hinzugekommen.

 

10.07.2003 - Version 2.7.10

  • Geburtstagsliste: Gibt Ihnen eine nach Datum sortierte Liste der Geburtstage Ihrer Kunden aus. Sie können beliebe Einträge anklicken und sich den jeweiligen Geburtstag als Outlook-Erinnerung speichern. Auch können Sie die gesamte Liste nach Excel exportieren.
  • Eine Serienbrieffunktion: In der Liste Ihrer Kunden können Sie alle bzw. nur einige Kunden anwählen und es wird ein komplettes Word-Serienbriefformular fertiggestellt. Sie müssen nur noch den eigentlichen Text schreiben und haben somit einen personalisierten Serienbrief an Ihre Kunden fertig.
  • Im Menü "Datenbank" gibt es nun den Eintrag "Konzept Bilderpflege". Damit können Sie prüfen, welche Bilder Sie bisher in Ihre Konzepte eingebunden haben, die Bilder sichern (in ein Finanzanalyse Verzeichnis umkopieren) und nicht mehr vorhandene Bilder ersetzen.

 

10.06.2003 - Version 2.7.9

  • Krankenkassenbeitragssätze wurden aktualisiert ( Stand Juni 2003).
  • Rentenversicherungsgrössen aktualisiert (Stand 1.7.2003).
  • In der Altersvorsorge kann nun bei der Rentenberechnung zwischen alten und neuen Bundesländern unterschieden werden
    (Auch wenn sich die Eckwerte für alte / neue Bundesländer erheblich unterscheiden, so gleichen sich diese Unterschiede in der Berechnung weitgehend wieder aus. D.h. es ergeben sich keine gravierenden Unterschiede).
  • Diverse kleine Fehlerkorrekturen: Tippfehler, Formatierungsfehler, Fehler im Ausdruck.
  • Im Finanzkonzept kann der Seitenumbruch jetzt Textbausteinweise festgelegt werden (nicht mehr nur pro Kapitel wie bisher).
  • Nach Auslaufen der Finanzanalyse Version wird nun ein eigenes Formular angezeigt.
  • Das Druckformular prüft nun, ob überhaupt ein Ausdruck ausgewählt wurde.
  • Führungskraftpasswort ermöglicht jetzt auch das Ändern von fremden Benutzerdaten.

 

22.05.2003 - Version 2.7.8

  • Zu jedem Benutzer existieren nun Profile die gespeichert werden, insbesondere viele der Folgenden neuen Funktionen:
  • Die Finanzanalyse hat zwei Toolbars (Schaltflächenleisten) erhalten: Einmal für Verkaufsfunktionen sowie für die allgemeine Verwaltung.
  • Es gibt eine moderne Sprechblasenhilfe, die Ihnen weitreichende Informationen zu den Finanzanalyse Funktionen bietet.
  • Das gesamte Finanzanalyse Menue hat ebenfalls die Sprechblasenhilfe für eine leichtere Einarbeitung.
  • Die Tips und Tricks Seite wurde aktualisiert und überarbeitet.
  • Ein neuer Menuepunkt 'Kunden' ist hinzugekommen als zentraler Verwaltungsort für Ihr Kundenmanagement:
  • Eine Maske 'Kunden anlegen' ist neu, um gleich mehrere Kunden in einem Durchgang anlegen zu können.
  • Neue Maske 'Kunden löschen' : Mehrere Kunden schnell und einfach wieder löschen.
  • Neu ist auch 'Kundendaten ändern' : Damit lassen sich Änderungen ohne vorheriges Laden des Kunden vornehmen.
  • Die E-Mailadressenfelder haben nun einen Link, der Ihnen direkten Zugriff auf Ihre Outlook-Kontakte bietet.
  • Optisch werden die neuen Masken durch ein neues Tabellen-Element optisch abgerundet.
  • Im Finanzkonzept wurde nun eine Textverarbeitung im Wordpad-Design und Funktionsumfang integriert inkl. Rückgängig /Wiederherstellen Funktion.
  • Das Datenbank-Backup wurde erheblich verbessert und erweitert. Nun sind auch Backups über mehrer Disketten möglich.
  • Die Datenbankübersicht wurde überarbeitet und ist jetzt auch skalierbar.
  • Die Update-Maske in der Finanzanalyse bietet Ihnen nun eine Vorab-Check Möglichkeit. Damit wissen Sie ohne Finanzanalyse Neustart, ob es eine neue Version gibt.
  • Ebenfalls bietet die Update-Maske die Möglichkeit die Versionsinfos (dieser Text) vorher abzurufen und auch die Versionen der Zusatzkomponenten werden angezeigt und analysiert.
  • Die Navigationssteuerung wurde komplett umgearbeitet: Nun ist es möglich unbeschwert mit mehreren Fenstern (Beratungsgängen) gleichzeitig zu arbeiten. Auf Wunsch werden inaktive Beratungen minimiert.
  • In der Altersvorsorge ist nun über 'Grundlageneinstellungen' die Seite 'Ihre Situation vor Rentenalter' abschaltbar.
  • Die Navigationsleiste am linken Rand hat nun eine Button-Optik.
  • Die Finanzanalyse Exportfunktion wurde stärker hervorgehoben.
  • Die Funktion zum Vergrössern / Verkleinern von Formularen wurde verbessert, damit ein Arbeiten mit 800x600 eher möglich ist.
  • Die Startgrösse der Finanzanalyse Formulare wird nun an der tatsächlichen Bildschirmgrösse ausgerichtet.
  • Die Systemanalyse wurde für bessere Hilfe im Fehlerfall erweitert.
  • Sie können nun aus der Finanzanalyse direkt eine E-Mail an die Hotline schicken zusätzlich zum 'Hotline Fehlerbericht'.
  • Der Start der Finanzanalyse selbst wird jetzt flüssiger erscheinen.
  • Ausserdem viele kleine Haken, Kanten und Unstimmigkeiten beseitigt.
  • Viele ältere Masken wurden auf das neue Design aktualisiert / vereinheitlicht.
  • Das Icon wurde ein wenig verändert.

 

19.04.2003 - Version 2.7.7

  • kleinere Fehlerkorrekturen.

 

14.04.2003 - Version 2.7.6

  • Kleine Korrekturen und Erweiterungen.
  • Verbesserte Vorkehrungen gegen Probleme bei Ausfällen der Webserver.

 

02.04.2003 - Version 2.7.5

  • Bei der PDF Erstellung fehlten teilweise Dokumente, wenn diverse Druckaufträge gleichzeitig gestartet wurden. Eine zusätzliche Wartefunktion wurde deshalb eingebaut.
  • Beim automatischen Update im Hintergrund werden jetzt auch fehlerhafte Downloads automatisch erkannt.
  • Beim Start des Finanzanalyse Update-Assistenten kam es vor, dass dann im Hintergrund ebenfalls ein Update (doppelt) geladen wurde. Nun stimmen diese beiden Programme sich gegenseitig ab.
  • Die Finanzanalyse hat jetzt einen eigenen E-Mail Client. D.h. jetzt können ALLE Nutzer E-Mails aus der Finanzanalyse heraus versenden. Es besteht keine Abhängigkeit mehr von einer Outlook Vollversion. Bitte tragen Sie unter 'Benutzerdaten ändern' lediglich Ihre ABSENDER E-Mailadresse ein.
  • Beim Starten eines Beratungsgangs (Altersvorsorge, BU, Konzept etc). kann jetzt mit nur einem Mausklick das zuletzt ABGESPEICHERTE Szenario geladen werden.
  • Vereinzelt kam es immer wieder zu dem nervigen Fehler 'Typen unverträglich' im Finanzkonzept: Ein ganz neuer Lösungsansatz soll hier Abhilfe schaffen.
  • Im Finanzkonzept wurde der Auswahldialog für Grafiken zum Einbinden deutlich verbessert.
  • Um grundsätzlich leichter Bilder in das Finanzkonzept einbinden zu können, ist es jetzt möglich auch Bilder aus der Windows-Zwischenablage einzufügen. Eine eigene JPG-Kompression inkl. frei wählbarer Qualtiätsstufe ist ebenfalls eingebaut. Ebenso ist auch das Anfertigen von Bildschirmfotos möglich.
  • Für die Fehlerrecherche wurde eine umfangreiche Systemdiagnosefunktion eingebaut ( Versionskontrolle von relevanten dll, ocx und exe Dateien).
  • Für die Optik wurden XP-Optionsfelder und XP-Checkboxen eingeführt, die dann nach und nach weitere Verbreitung in der Finanzanalyse finden werden.
  • Das Starterprogramm für das Zusatzkomponenten - Setup wurde verbessert: Löscht hinterher temporäre Dateien, Setup kann abgebrochen und später fortgesetzt werden.

 

09.03.2003 - Version 2.7.3 / 20.03.2003 - Version 2.7.4

  • 2.7.4 : Alle Tarifsoftware - Schnittstellen wurden komplett neu programmiert !
  • Skandia Schnittstelle ist fertig.
  • Auf Basis der Skandia - Schnittstelle wurde die Nürnberger-Schnittstelle komplett überarbeitet.
  • Cost Average Effekt verbessert: Makse ist nun skalierbar und es kann auch mit anderen Zeiträumen gerechnet werden.
  • Der Steuer und Abgabenschätzer hat nun eine Schaltfläche zum Drucken.
  • Neue Rechenmaske "Sparziel - Planung" im Menue 'nützliches'.
  • Der Update-Assistent wurde verbessert.
  • Die gesamte Formular-Grössensteuerung der Finanzanalyse wurde überarbeitet. Nun können Sie auch mit maximierten Fenstern gut arbeiten.
  • Für die Nutzer mit nur 800x600er Auflösung wurden Scrollbalken aktiviert, da sonst Masken über den Bildschirmrand hinausragten.
  • Die Platzhalter und Gestaltungsmöglichkeiten im Finanzkonzept wurden weiter überarbeitet.
  • Natürlich auch diesmal wieder viele kleine Fehlerkorrekturen.
  • Neue Maske, mit der Kunden zwischen verschiedenen Benutzern übertragen werden können.
  • Neues Programm / Assistent, mit dem die Zusatzkomponenten der Finanzanalyse(Schnittstellen, DBOptimierer, PDF Drucker) aus dem Internet geladen werden können.

 

24.02.2003 -Version 2.7.1

  • Viele kleine Fehlerkorrekturen insbesondere zu den Neuerungen von Version 2.7.1
  • Datenbankoptimierer als separates Programm zur Finanzanalyse erhältlich.

 

10.02.2003 - Version 2.7.0

  • Kostenloser PDF Drucker.
  • Datenexport / Datenimport - Die Finanzanalyse hat sein eigenes Dateiformat.
  • Führungskraft Passwort.
  • Neue Krankenkassen Beitragssätze inkl. Weblink auf die Homepage der Krankenkasse.
  • Automatische Updates der kundenspeziefischen Daten.
  • Ganz neues Druckmenue inkl. PDF Ausgabe und E-Mailfunktionen.
  • Neue Version der Setup-Routine ( Installer Version 2).
  • Die meisten Masken der Finanzanalyse wurden überarbeitet und haben jetzt ein einheitlicheres Design.
  • Die neuen Zahlen für 2003 wurden eingebaut ( Beitragsbemessungsgrenze, Rentenbeitragssatz etc.).
  • Unter NTFS Partitionen werden automatisch die Userrechte richtig gesetzt.
  • Als Startpräsentation kann jetzt auch direkt eine Powerpoint - Präsentation eingebunden werden.
  • Die Nürnberger-Schnittstelle wurde aktualisiert.
  • Zur Erhöhung der Datensicherheit in der Datenbank wurde die Technik des „Datenbank - Rollbacks“ in der Finanzanalyse eingeführt.
  • Es gibt jetzt eine Kontrolle / Hinweis, falls Ihr Finanzanalyse bezüglich Ihrer exklusiv Finanzanalyse Erweiterungen nicht aktuell sein sollte.
  • Fehler behoben, falls jemand unter NT / W2000 / XP nicht mit Admin-Rechten arbeitet .

Im Modul Finanzkonzept hat sich wahrscheinlich am meisten geändert:

  • Abgewählte Kapitel können jetzt ausgeblendet werden.
  • Der individuelle Text kann jetzt formatiert werden.
  • Die Vorschau zeigt jetzt formatierten Text an.
  • Es sind jetzt im Text (durch den Designer) auch Platzhalter möglich, die auf Werte der Altersvorsorge oder BU Module zurückgreifen.
  • Beim Wechsel von Kapitel zu Kapitel kann die aktuelle Ansicht fixiert werden.
  • Die Einleitungstext können jetzt auch einfach weggelassen werden (Konzeptausdruck für eigene Zwecke).
  • Man kann jetzt auch eine „Konzept-Stichwortliste“ ausdrucken als Kurznotiz für die eigene Akte !

 

 

 
  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung